Neu! Das Pfadfinderhaus Waldmichl ist ab sofort ein Diözesanjugendhaus.

 P1020304.JPG

Das Pfadfinderhaus Waldmichl, ein ehemaliges Forsthaus mitten im Herzen des Bayrischen Waldes, ist für Gruppen geeignet, die urige Atmosphäre und herrliche Landschaft zu schätzen wissen und sich selbst verpflegen wollen.

Das Haus Waldmichl liegt zu Füßen des Dreisessels, unweit der tschechischen Grenze. Wanderungen und Lanflauftouren können direkt von der Haustüre aus gestartet werden. Ganz in der Nähe befindet sich der Skilift des Dreisessels (2 km Abfahrt).

Zudem stehen alle Möglichkeiten des Böhmerwaldes in erreichbarer Nähe zur Verfügung.

 

Nach mehreren Umbauten und Renovierungen können momentan Gruppen mit bis zu 30 Personen nutzen.

 

Austattung:

Im Haus gibt es:

  • 5x Schlafräume
  • 1x Küche
  • 2x Aufenthaltsräume,
  • die Tenne (großer Arbeits- oder Spielraum),
  • 1x Matratzenlager
  • 2x Waschräume 
  • je 3x WC´

Im Außenbereich finden sich außerdem eine Feuerstelle mit Feuerschale und einer Spielwiese, die auch als Bolzplatz genutzt werden kann.

 

Schlafräume:

  • 4 x 6-Bettzimmer
  • 1 x 4-Bettimmer
  • 1 x Doppelzimmer

 

Das Mitbringen von Hunden ist nicht erlaubt.